Topvex SF02 EL 9kW Zuluftgerät
5.186,24 €
inkl. 16% MwSt. , zzgl. Versand (Palettenversand)
Lieferzeit: 4 - 6 Werktage

Artikelnummer: LMS-12430
Alle Vorteile auf einen Blick
  • Selbstabholung möglich!
  • Schnelle und sichere Lieferung!
  • Kein Mindestbestellwert
  • Kostenlose individuelle Angebotserstellung!
  • Sonderanfertigung in eigener Produktion
  • Fachkundiger Service


Kompaktes Zuluftgerät.
Flachgerät komplett mit freilaufenden Radialventilator, Filter, Heizregister und Regelung ausgestattet, fertig verdrahtet und voreingestellt.
Flexibel Aufstellung aufgrund geringer Bauhöhe und der kompakten Bauweise.

Mit zwei horizontal liegenden Anschlüsse für Lüftungsrohr DN 200 ausgestattet.
Anschlussstutzen Muffe mit Gummilippendichtung.

Gehäuse aus doppelschaligen verzinktem Stahlblech (AZ185), allseitig isoliert mit 50 mm Mineralwolle zur Wärme- und Schalldämmung.
Durch eine Revisionsöffnung lässt sich die Front für Reinigung und Wartungsarbeiten öffnen.

EC-Ventilator mit Hochleistungslaufrad. Motorschutz durch integrierte Motorelektronik, zusätzliches Motorschutzschaltgerät wird hierzu nicht benötigt. Stufenlos steuerbar über 0-10V Signal, Regelung 2-stufig. Kühlung durch Anordnung des Motors innerhalb des Luftstromes.

Eingebautes elektrisches Heizregister, Heizelement aus Edelstahl, inkl. Überhitzungsschutz und STB, zur Zuluft Temperierung.

Ein Taschenfilter M5 ist serienmäüig eingebaut. Der Filter ist vor dem Ventilator und dem Heizregister angeordnet, und für einen leichteren Ein- und Ausbau auf Schienen geführt. Filterüberwachung mittels Druckdosen.

Integrierte Regelung mit S-E3-DSP Bedientableau und beleuchtetem 4 Zeilen Display.   10 m Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten. (max. 100 m Verbindungskabel)

Regelung:
Die Regelung ist voreingestellt und nach kurzer Inbetriebnahme sofort Betriebsbereit. Individuelle 2-stufige prozentuale Luftmengeneinstellung.
Druckkonstantregelung als Zubehör separat erhältlich.
Inkl. Wochenprogramm, Anschluss von externem Feueralarm, Ansteuerung eines externen Kühlregisters.

Anbindung an GLT durch Modbus/Exoline via RS-485, Bacnet, und TCP/IP (interne website). Gegen Aufpreis ist eine Erweiterungseinheit für LON-Bus erhältlich.

Einstellbare Temperaturregelungen
1. Zuluftregelung
2. Zuluftregelung mit Außentemperaturkompensation
3. Abluftregelung, mit min./max. Begrenzungen der Zulufttemperatur

Manuelle Funktionen (auswähl- und veränderbar):
DX-Kühlung oder Ventilansteuerung 0-10V,
CO2-Sensor oder Hygrostat anschlieübar (analog 0-10V oder digital),
Feueralarm, Freikühlung.

Alarme:
Werden auf dem Display im Klartext mit Zeit und Datum angezeigt. Ausgang für Sammelstörmeldung (24VAC) vorhanden

Spezifikationen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt