2% Vorkasse-Überweisung Rabatt

Zentrale Wohnraumlüftung

Sollte man Passiv- und Energiesparhäuser bauen wollen, sind zentrale Lüfrungssysteme aufgrund der nahezu komplett luftdichten Hülle von solchen modernen Häusern praktisch Pflicht. Doch auch andere Gebäudetypen profitieren von der unübertroffenen Effizienz so einer Anlage. Erfahren Sie hier, welche Vor- und Nachteile sowie Lösungen es für eine zentrale Lüftung gibt.

WIE KANN ICH DIE RAUMLUFT VERBESSERN?

Bei unbefriedigender Qualität der Raumluft gibt es seit jeher ein altes Mittel, um Abhilfe zu schaffen: die Fenster aufreißen! Weil unweigerlich simpel und effektiv, ist diese Methode den Raum zu lüften, auf „unkontrollierte Raumlüftung“ genannt, nicht mehr wirklich zeitgemäß.

Dies liegt an der mangelnden Kontrolle über den Lüftungsprozess. Von der Öffnungsweite der Fenster abgesehen ist man von äußerlichen Faktoren wie Wind und Außentemperatur komplett abhängig. Doch wo es eine unkontrollierte Raumlüftung gibt, muss es doch auch eine kontrollierte Raumlüftung geben?

TOP EMPFEHLUNGEN FÜR SIE

KONTROLLIERTE WOHNRAUMLÜFTUNG, WAS IST DAS?

Tatsächlich bieten moderne Lüftungsanlagen die Möglichkeit, die Raumluft zu Hause maßgeblich zu beeinflussen und zu steuern.

Vorteile sind tiefgreifende Kontrolle über den Luftaustauschweniger Pollenbelastung für Allergiker und geringere Lärmbelastung durch Straßenverkehr, Baustellen und Nachbarn. Hinzu kommen häufig gesenkte Heizkosten. Egal ob es sich um Einfamilien- oder Mehrfamilienhäuser handelt, Neu- oder Altbauten, sein Heim kontrolliert zu lüften bringt immer Vorteile.

ein roter Pfeil mit einer Sonne und ein pfeil mit einer Schneeflocke bilden einen Kreislauf umd die Wärmerückgewinnung darzustellen
Schemenhafte Darstellung von zentraler unde dezentraler Lüftung

WAS IST DEZENTRALE WOHNRAUMLÜFTUNG?

Bei der kontrollierten Wohnraumlüftung gibt es mehrere Varianten. Eine davon ist die dezentrale Wohnraumlüftung. Hierbei handelt es sich um mehrere einzelne Geräte, welche jeweils in die Außenwände der zu belüftenden Räume eingebaut werden.

Sie können vernetzt werden und können somit intelligent gesteuert werden, um z.B. in einem Raum für Zuluft, im anderen für Abluft zu sorgen. Nach einiger Zeit kann der Vorgang dann umgekehrt werden.

Der Vorteil von dezentraler Lüftung ist der einfache Einbau, welcher eine Nachrüstung auch von Altbauten relativ unkompliziert gestaltet. Somit ist die dezentrale Wohnraumlüftung die flexibelste Art und Weise, wie man Wohnhäuser jeder Art und jedes Alters intelligent lüften kann.

WAS SIND DIE VORTEILE EINER ZENTRALEN LÜFTUNGSANLAGE?

Die zentrale Wohnraumlüftung unterscheidet sich durch ihre erhöhte Leistungsfähigkeit, da sie von vornherein beim Bau der Gebäudes berücksichtigt werden muss. Anstatt den vielen einzelnen Geräten der dezentralen Wohnraumlüftung gibt es bei zentralen Wohnraumlüftungssystemen nur ein zentrales Gerät, welche den Luftaustausch im gesamten Haus über Lüftungsschächte regelt. Wegen dieser Luftschächte, welche möglichst effizient, intelligent und platzsparend im Haus verteilt werden müssen, ist eine Nachrüstung mit einer zentralen Lüftungsanlage nur mit hohem Aufwand und hohen Kosten zu bewerkstelligen. Aufgrund der nahezu komplett luftdichten Hülle von Passiv- und Energiesparhäusern sind zentrale Wohnraumlüftungsanlagen praktisch Pflicht, sollte man so ein Haus bauen wollen. Doch auch andere Gebäudetypen profitieren von der unübertroffenen Effizienz so einer Anlage.

Durch die Tatsache, dass die Fenster zumeist geschlossen sind, bleiben viele schädliche oder störende Umwelteinflüsse draußen. Dies gilt für Straßenlärm, Abgasreste und Feinstaub, Pollen, Sand, Staub und viele weitere Partikel. Doch auch der Wärmeverlust beim herkömmlichen Lüften kann zum Großteil durch eine Wärmetauschanlage vermieden werden. Durch die intelligente Platzierung der Luftschächte kann eine für das jeweilige Gebäude optimale und leistungsfähige Lüftung gewährleistet werden. Viele Geräte können außerdem die Temperatur der zugefügten Frischluft beeinflussen und so als Klimaanlage oder Heizung fungieren.

Grafik eines Zauberstabs

Effiziente und wirkungsstarke Lüftung

Grafik von 2 Händen und einem Stromsymbol

Spart Energie durch Wärmetausch und somit auch Heizkosten

Grafik einer halben Sonne und eines halben Monds

Kann als Klimaanlage und als Heizung fungieren

WIE FUNKTIONIERT EINE ZENTRALE LÜFTUNGSANLAGE?

Generell unterscheidet man zwischen eine zentralen Abluftanlage und einer zentralen Zu- und Abluftanlage.

Der Unterschied besteht darin, dass eine zentrale Abluftanlage nur Luft aus dem Gebäude nach außen transportiert. Meistens findet dies in Badezimmern, Toiletten und Küchen statt. Oft ist eine solche Anlage nach DIN-1946 Pflicht.

Zentrale Zu- und Abluftanlagen gewährleisten echten Luftaustausch, indem sie auch Frischluft von außen zuführen. Doch auch hier gibt es Varianten, zum Beispiel kann bei einer einfachen Version einer Abluftanlage nicht unähnlich die Abluft aus Bad, WC und Küche nur abgeführt, Frischluft zum Schlafzimmer, Wohnzimmer, etc. zugeführt werden. Der Luftaustausch findet dann durch schalldämpfende Überströmöffnungen in Türen oder Wänden statt. Bei den aufwändigeren Modellen wird jedem Raum gesondert Zu- und Abluft zugeführt, so dass die einzelnen Räume individuell gesteuert werden können.

Allen Systemen ist jedoch gleich dass sie einen Ausgang an der Fassade haben, über welchen Abluft abtransportiert und eventuell Zuluft angesaugt wird. Der Transport der Luft findet über Lüftungsschächte statt. Hinzu kommt oft eine Wärmetauschanlage, welche der Abluft Wärme entzieht und sie der Zuluft wieder zuführt.

schemenhafte Darstellung einer zentralen Wohnraumlüftung
schemenhafte Darstellung eines Wärmetauschers

KANN EINE ZENTRALE LÜFTUNGSANLAGE ENERGIE SPAREN?

Ist die zentrale Lüftungsanlage mit einem Wärmetauscher ausgestattet kann eine beträchtliche Menge Heizkosten eingespart werden. Ein Wärmetauscher sorgt dafür, dass der abgeführten Raumluft rund 90-95% der Wärme entzogen und der zugeführten Frischluft zugegeben wird.

Im Endeffekt sorgt dies dafür, dass zwar die Luft im Haus und außerhalb ausgetauscht wird, die Wärme aber nicht, sie bleibt im Gebäude. Durch den ausbleibenden Temperaturabfall beim Lüften kann somit viel Energie eingespart werden.

WIE LAUT IST EINE ZENTRALE LÜFTUNGSANLAGE?

Moderne Wohnraumlüftungsanlagen besitzen schalldämmende Eigenschaften, um einen leisen Betrieb zu gewährleisten. Sie sind zumeist nicht komplett geräuschlos sondern geben ein leises Rauschen ab, welches aber kaum zu hören ist und von sämtlichen anderen Geräuschen im Haushalt wie Fernsehern, Staubsaugern, Kaffeemaschinen oder spielenden Kindern mit Leichtigkeit übertönt wird. Es gibt auch spezielle Modelle, welche einen besonders geräuscharmen Betrieb ermöglichen.

WIE INSTALLIERE ICH EIN ZENTRALES WOHNRAUMLÜFTUNGSSYSTEM?

Aufgrund des Umfangs eines solchen Systems muss eine Installation fast immer während des Hausbaus geschehen. Hierbei werden Fachleute Sie beraten und die Anlage so planen, dass eine optimale Lüftung im gesamten Gebäude gewährleistet werden kann. Den tatsächlichen Einbau übernimmt dann Ihre Baufirma und führt ihn fachgerecht aus. Sollten Sie Ihr Eigenheim selbstverantwortlich bauen, können Sie die Anlage selbstverständlich auch selbst planen und einbauen, da Sie in diesem Falle die nötigen Fachkenntnisse selbst besitzen.

IHRE VORTEILE EINER ZENTRALEN LÜFTUNGSANLAGE AUF EINEN BLICK:

  • Ideal geeignet für moderne Energiesparhäuser
  • Effizient und wirkungsstark
  • Individuelle Lüftung von einzelnen Räumen
  • Halten schädliche und störende Umwelteinflüsse fern
  • Geräuscharm
  • Sparen Energie durch Wärmetausch
  • Können den Raum beheizen oder kühlen
  • Beugt Schimmelbildung vor
ein säulendiagramm mit dem Preisvergleich mi und ohne Lüftung
Unsere Top-Angebote für Sie
Blauberg Komfort EC SB250 S14
Topseller
Blauberg Komfort EC SB250 S14
UVP: 3.486,70 €
jetzt nur 1.743,35 € *
KWL EC 300W ET R
KWL EC 300W ET R
Topseller
Helios KWL 300 W ET R
UVP: 5.009,90 €
jetzt nur 3.431,78 € *
Stiebel Eltron LWZ 180
Stiebel Eltron LWZ 180
Topseller
Stiebel Eltron LWZ 180
UVP: 4.222,12 €
jetzt nur 3.103,26 € *
Brink Enthalpiewärmetauscher für Flair 325 / 400
Topseller
Brink Enthalpiewärmetauscher für Flair 325 / 400
UVP: 1.849,26 €
jetzt nur 1.479,41 € *
Blauberg Komfort EC D5B 180 S14
Blauberg Komfort EC D5B 180 S14
Topseller
Blauberg Komfort EC D5B 180 S14
UVP: 2.772,70 €
jetzt nur 1.386,35 € *
KWL EC 300W L
KWL EC 300W L
Topseller
Helios KWL 360 W ET
UVP: 5.503,75 €
jetzt nur 3.770,07 € *

Unser Service-Versprechen

Beratung

Unsere Servicemitarbeiter beraten Sie gerne und kompetent von Montag - Freitag 09-17 Uhr.

Jetzt kontaktieren

Planungsunterstützung

Sie möchten eine zentrale oder dezentrale Lüftungsanlage in Ihr Heim einbauen? Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne bei der Planung!

Lassen Sie sich beraten

Top-Preis-Garantie

Wir bieten beste Qualität zu Top-Preisen! Sollten Sie Artikel woanders günstiger gesehen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Jetzt sparen

Professionelle Logistik

Mit unseren Lieferanten und unserer hauseigenen Logistik, wird eine zuverlässige und schneller Lieferung gewährleistet.

Weitere Informationen

Loading ...